Movie Spider-Man: Voller Fehler?

Am Wochenende ist in den USA die angelaufene Spider-Man-Verfilmung gefeiert worden und schon kann man an Rekord denken. An den Kinokassen waren Riesenerfolge zu verzeichnen. Aber auch in anderer Hinsicht ist der Film rekordverdächtig…

77 Fehler und Unstimmigkeiten haben die ersten Kinobesucher bereits jetzt schon in dem Streifen entdeckt. So berichtet die Internetseite „movie-mistakes.com“ zumindest. So erscheint in einer Einstellung eine kaputte Lampe, die im nächsten Moment wieder unversehrt ist. Und in einer Kampfszene von Green Goblin ist sein Kostüm mal sauber und mal schmutzig zu sehen..

Trost für die Fans: Noch rangiert „Spider-Man“ erst auf Platz neun der fehlerhaftesten Filme aller Zeiten. Den Negativrekord hält immernoch der Actionfilm „Matrix“ mit 146 Fehlern, dahinter folgen das Liebesdrama „Titanic“ mit 135 und das Epos „Der Herr der Ringe – Die Gefährten“ mit 113 Unstimmigkeiten.