Prügel-Ikone Bud Spencer wird 80 Jahre alt

Carlo Pedersoli, alias Bud Spencer, ist heute 80 Jahre alt geworden. Der Schauspieler wurde durch seine Wild-West-Schlägereien weltweit bekannt und zur Kultfigur anerkannt.

Filme mit seinem Kollegen Terence Hill sorgten stets für sensationell lustige Schlägereien. Insgesamt gibt es von den beiden 15 Filme: Angefangen vom klassischen Spaghetti-Western wie „Vier Fäuste für ein Halleluja“ bis hinzu Prügel-Komödien wie „Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle“.

Carlo Pedersoli war während seiner Kindheit mehrfach italienischer Schwimmmeister. Als Jugendlicher war Carlo Vorarbeiter beim Bau der Panamericana und hat ein abgeschlossenes Jurastudium. Carlo war auch als Komponist und Sänger tätig. Durch sein vielfältiges Leben kam er erst mit 37 Jahren zur Schauspielerei: Über seinen Schwiegervater, einen Filmproduzenten, kam er zufällig in diese Branche hinein.