Feuerwehr rettet 250-Kilo-Frau mit Kran

Am Mittwoch bekam in Hannover eine 40-jährige Frau schwere Atemnot. Da sie allerdings 250 Kilogramm schwer ist, musste die Feuerwehr sie mit einem Kran aus ihrer Wohnung im dritten Stock hieven.

Der Rettungsdienst sei zwar mit einem Großraumkrankenwagen angekommen. Doch auch die spezielle Trage für stark übergewichtige Menschen reichte für die Dame nicht aus. Die Notlage der Frau war zu ernst, weshalb die Feuerwehr unterstützend anrücken musste.