Clooney und Freeman sind beste Schauspieler

Der Verband der US-Filmkritiker hat Schauspieler George Clooney für seine Rolle in „Up in the Air“ geehrt. Auch Schauspieler Morgan Freeman und Clint Eastwood wurden für ihre außergewöhnlichen Leistungen in Hollywood geehrt. Die britische Schauspielerin Carey Mulligan wurde aufgrund ihrer Hauptrolle in dem Drama „An Education“ als beste Schauspielerin ausgezeichnet.

Allerdings müssen sich Schauspieler George Clooney und Morgan Freeman den ersten Platz teilen. Die beiden gelten laut US-Kritikerverbands „National Board of Review“ als beste Schauspieler des Jahres. George Clooney spielt in „Up in the Air“ die Rolle als Geschäftsmann. Morgan Freeman spielt in dem Drama „Invictus“ die Darstellung von Südafrikas ehemaligem Präsidenten Nelson Mandela. Schauspielerin Carey Mulligan belegt in dem Drama „An Education“ die Hauptrolle als verliebte Studentin und wurde von dem US-Kritikerverband „National Board of Review“ als beste Schauspielerin des Jahres ausgezeichnet.

Der US-Kritikerverband „National Board of Review“ verlieh auch einen Preis an einen ausländischen Film: Das französische Gefängnisdrama „A Prophet“ wurde als bester ausländischer Film ausgezeichnet. Der Zeichentrickpreis ging an das Pixar-Abenteuer „Oben“.