Exzellenzstrategie: 34 Unis bekommen 2,7 Milliarden Euro zusätzlich

Bund und Länder verteilen Fördergeld an Dutzende Universitäten für sogenannte Exzellenzcluster. Welche Hochschulen profitieren – und warum die wichtigste Entscheidung noch aussteht. Die… Quelle: spiegel.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Ein weiterer Antrag der Uni Ulm für ein Exzellenzcluster hat es nicht in die finalen Stufe des Wettbewerbs geschafft.
Quelle: schwaebische

Das teilte die Uni am Donnerstag mit. Unter den rund 1.250 bewerteten internationalen Institutionen belegt Bonn den 110.

„Wir sind total froh“, sagte Uni-Präsident Christian Thomsen. „Wir sind gleich gut.“ In den vergangenen Wettbewerben ...
Quelle: FOCUS Online

Mindestens zwei erfolgreiche Cluster sind Voraussetzung für die Bewerbung als Exzellenz-Uni, über die aber erst im Sommer ...

Exzellenzcluster für die Uni Ulm! Die Universität Ulm hat gemeinsam mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) bei der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder überzeugt.
Quelle: idw

„Die Universität Bonn hat das klare Ziel, ihre sehr gute Position im globalen Wettbewerb weiter auszubauen“, erklärte Uni ...

Die beiden beantragten Forschungscluster, das eine in der Biologie, das andere in den Materialwissenschaften angesiedelt, haben ...

Die Uni Bremen ist noch bis 2019 eine von elf deutschen Universitäten, die sich aufgrund erfolgreicher Spitzenforschung mit ...
Quelle: WESER-KURIER

Erfolgreichste Uni im Land Mit drei siegreichen Anträgen wurde Tübingen zur erfolgreichsten Universität in Baden-Württemberg.

Insgesamt werden sechs Südwest-Unis gefördert. Die Kommission wählte am Donnerstag in Bonn aus 88 Förderanträgen insgesamt ...

Im Vorjahr belegte die Uni Tübingen noch den Platz 94. Verbessert habe sie sich vor allem in den Bereichen „Lehre" und ...
Quelle: RTF 1