David Hasselhoff steigt aus

Ex-Baywatch-Star David Hasselhoff verlässt er die Sendung ‚America’s Got Talent‘ und startet eine eigene Show. Hasselhoff hinterlässt einen leeren Sitz in der Jury. Ein Ersatz ist noch nicht bestimmt. Weitere Jury-Mitglieder in der Reality-TV-Show sind der Brite Sharon Osbourne und Piers Morgan.

„David war ein großer Teil von ‚America’s Got Talent‘ und wir sind traurig, ihn gehen lassen zu müssen“, heißt es in einer offiziellen Mitteilung des NBC-Senders. „Ich bin stolz, dass ich Teil von ‚America’s Got Talent‘ war, der Nummer Eins-Show in den vergangenen vier Sommern“, zeigt sich David Hasselhoff in einem Interview zufrieden. „Es war eine erfüllende Erfahrung und jetzt bin ich begeistert, meinen Traum verfolgen zu können und meine eigene TV-Show zu machen, von der sehr bald etwas bekannt werden wird“, so der 57-jährige Schauspieler.

Bereits im Oktober hat David Hasselhoff einen neuen Vertrag unterschrieben: Seine eigene Show soll in Zukunft mit dem Sender ‚A + E‘ produziert werden. Hasselhoffs Tochter Hayley schrieb in ihrem Twitter-Blog: „Die Hasselhoffs haben einen Deal mit ‚A + E‘ unterzeichnet… Bereitet euch darauf vor“. Wird es eine Doku-Soap über die Hasselhoffs?