Die Braut traut sich doch: Julia Roberts hat geheiratet

Die Braut, die sich nicht traut. Ein Film mit Julia Roberts, der auch privat zu ihr passt, doch nun hat es geklappt. Hollywoods Darling hat geheiratet.

Eigentlich könnte das Leben der 33-jährigen Julia Roberts perfekt sein. Die als «Pretty Woman» weltbekannt gewordene Schauspielgröße gehört zu den Top-Verdienern in Hollywood und gewann neben vielen Auszeichnungen im letzten Jahr den Oscar für ihre Rolle als «Erin Brockovich».

Doch mit den Männern hatte sie bisher kein Glück. Nach längerer Beziehung trennte sie sich von ihrem letzten Freund, dem Schauspielerkollegen Benjamin Bratt, obwohl eine Hochzeit schon geplant war. Ihre neue Liebe, der Kameramann Daniel Moder, hatte einen Haken: Er war verheiratet.

Nach langem Hin und Her, in der Danny Moder zwischen der Affäre mit Robers und der Treue zu seiner Ehefrau schwankte, kursierte sogar das Gerücht, Julia Roberts habe ihn für eine hohe Summe von seiner Frau freikaufen wollen. Am 4. Juli, dem Independence Day in den USA, kam dann aber doch der große Tag für das Paar. In einer „kleinen“ Runde in New Mexico wurden sie getraut. Unter den Gästen befand sich auch George Clooney. «Julia Roberts und Daniel Moder haben in einer Mitternachtszeremonie vor Familie und Freunden in ihrem Haus in New Mexico geheiratet», bestätigte die Sprecherin der Schauspielerin der Nachrichtenagentur AP.

Benjamin Weissinger / Sachar Kriwoj