Diese 5 Anzeichen zeigen dir ob du dein Leben verschwendest

Diese 5 Anzeichen zeigen dir ob du dein Leben verschwendest

Das Leben ist kostbar, und wir haben nur einen Versuch. Dennoch verbringen viele Menschen ihr Leben nur zum Zeitvertreib, anstatt die kurze Zeit, die ihnen bleibt, zu nutzen.

Daran sind vor allem junge Menschen schuld – wir befinden uns im Frühling unseres Lebens. Wenn es je eine Zeit gab, einen Baum zu pflanzen, dann ist es jetzt. Doch die meisten von uns tun das nicht. Junge Menschen verbringen ihre Zeit mit Feiern, Junkfood und Urlaub statt mit Lesen, mit dem Aufbau neuer Fähigkeiten, mit dem Aufbau gesunder Gewohnheiten und mit Investitionen in sich selbst.

Vertreiben Sie sich nur die Zeit, anstatt das Beste aus Ihrem einen Leben zu machen? Hier sind einige Möglichkeiten, dies zu erkennen.

Du bleibst nach dem aufwachen noch lange im Bett liegen

Wenn Sie vor dem Aufstehen eine halbe bis eine Stunde lang am Telefon herumschnüffeln, machen Sie nicht das Beste aus Ihrem Leben.

Menschen, die in ihrem Leben ein Ziel haben, das mit dem Autofahren zu tun hat, verbringen keine Zeit damit, im Bett am Telefon herumzuliegen. Aufwachen ist keine große Sache, nur der Beginn eines weiteren zufälligen Tages. Für jemanden mit einer Bestimmung ist das allmorgendliche Aufwachen ein erfrischendes Willkommen zu einem weiteren Tag harter, aber sinnvoller Arbeit.

Du verbringst täglich mehr als zwei Stunden mit sinnlosen Tätigkeiten

Manche Aktivitäten sind von Natur aus ziellos und werden nur deshalb durchgeführt, weil sie im Moment angenehm sind. Einige Aktivitäten wie diese sind es:

  • Zeit mit sozialen Medien verbringen
  • Fernsehen oder Filme ansehen
  • Videospiele spielen

In kleinen Dosen, nicht mehr als ein oder zwei Stunden pro Tag, können diese Art von Aktivitäten ein wichtiger Bestandteil der Dekompression sein. Wenn Sie mehr als das tun, gehen Sie über die „Dekomprimierung“ hinaus und verschwenden Ihr Leben.

Menschen mit einem Zweck verbringen nicht allzu lange mit solchen Dingen, weil sie sich bewusst sind, dass jede Stunde, die durch ziellose Aktivitäten weggesaugt wird, eine weitere Stunde ist, die sie nie wieder zurückbekommen werden. Es ist nicht so, dass sie versuchen, nicht so viel Zeit mit diesen Dingen zu verbringen – der Gedanke, so viel Zeit zu verschwenden, macht sie krank. Menschen mit einem Ziel würden ihre Zeit nicht auf diese Weise verschwenden, selbst wenn sie es könnten. Nutzen Sie also Ihre Zeit sinnvoll und beherzigen Sie diese Tipps um Zeit sinnvoll zu nutzen.

Du bist am Ende des Tages frustriert oder unzufrieden

Menschen, deren Tage mit zielgerichteten Aktivitäten ausgefüllt sind, fühlen sich am Ende des Tages müde. Ob es sich um geistige oder körperliche Arbeit handelt, zielgerichtete Aktivitäten verbrauchen all Ihre Energie und machen Sie jeden Tag bereit, ins Bett zu gehen.

Wenn Sie hingegen nicht das Beste aus Ihrem Leben machen, sind Sie am Ende des Tages nicht müde. Sie machen im wahrsten Sinne des Wortes nicht das Beste aus Ihrer Energie.

Du planst zu viel und gehst deine Wünsche nicht an

Wenn Sie mehr Zeit damit verbringen, über die Zukunft zu träumen, zu planen oder über sie nachzudenken, als daran zu arbeiten, diese Zukunft herbeizuführen, machen Sie nicht das Beste aus Ihrem Leben.

Menschen, die etwas aus sich selbst machen, sitzen nicht herum und träumen davon, wie die Zukunft aussehen könnte. Menschen, die etwas aus sich selbst machen, suchen sich ein Ziel für die Zukunft aus und arbeiten dann hart daran, dieses Ziel zu erreichen. Jemand, der seine ganze Zeit mit Tagträumen verbringt, ist nicht jemand, der seine ganze Zeit damit verbringt.

Denken Sie an professionelle Gewichtheber. Sie verbringen einen Teil ihrer Zeit damit, zu erforschen, wie man effektiver Gewichte heben kann, und einen großen Teil ihrer Zeit mit dem Heben von Gewichten.

Dich kümmert was andere über dich denken

Leistungsträger sind zu sehr damit beschäftigt, Dinge zu erledigen, als dass sie sich darum sorgen könnten, was andere von ihnen halten. Leistungsträger machen sich vielleicht Sorgen darüber, was die Menschen, die ihnen wichtig sind, über sie denken, aber sie machen sich keine Sorgen darüber, was ihre Freunde, ihre Familie oder die Popkultur über sie denken. Sie sind zu sehr damit beschäftigt, Dinge zu erledigen.

Wenn Sie sich routinemäßig darum sorgen, was Ihre Freunde, Ihre Familie, Ihre Kollegen oder die Popkultur von Ihnen denken, lassen Sie vielleicht Ihr Leben an Ihnen vorbeiziehen. Anstatt das zu tun, was andere gutheißen, sollten Sie eine Leitlinie finden, der Sie auch dann treu sein können, wenn die Welt sich gegen Sie wendet. Im Zweifel helfen diese Tipps damit Ihnen egal wird was andere über Sie denken.