Let’s Dance: 3 Kandidaten müssen gehen

Bei der Tanz-Show auf RTL „Let’s Dance“ musste Hillu Schwetje am Freitag aufgeben. Die frühere Frau von Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder stürzte beim Training für den Jive und verletzte sich die Hand. Zudem quälten sie Knieschmerzen. Die Verletzung ist so schmerzhaft, dass Hillu gehen muss. Wegen schlechter Performance mussten Schauspieler Mathieu Carrière und Profitänzerin Tatjana Kuschill die Show verlassen.

Leider konnte Hillu Schwetje nicht mehr zeigen, was sie drauf hat. Dennoch kam die 61-Jährige humpelnd auf die Bühne und meldete sich zu Wort: „Es tut mir richtig leid, dass ich heute nicht tanzen kann“, sagte sie.

Übrig geblieben sind in der Show Sylvie van der Vaart, Schlagersänger Achim Mentzel, Brigitte Nielsen, Schauspielerin Nina Bott, Raúl Richter, Sophia Thomalla (Tochter der TV-Kommissarin Simone Thomalla), Casting-Juror Rolf Scheider. Ob Hillu es schafft, rechtzeitig gesund zu werden um wieder zu tanzen, steht noch nicht fest.