Madonna’s Bond Song schon vor Veröffentlichung im Netz

Am 22. November, dem 40. Jahrestag des Ersten Bond Films „Dr. No“, ist es endlich soweit: Der neue James Bond Streifen „Die Another Day“ zieht in die amerikanischen und britischen Kinos ein, und am 28. November auch in unsere. Es wird der mittlerweile 21. Film der bislang erfolgreichsten Filmserie der Welt sein, und er wird seinen zwanzig Vorgängern wohl um Nichts nachstehen, strotzt er doch nur so von Stars. Neben dem aus den letzten Filmen wohlbekannten Pierce Brosnan, der selbstverständlich die Hauptrolle spielt, werden in diesem Film auch die Oskarpreisträgerin Halle Berry, Judi Dench und Madonna mitspielen (lifego.de berichtete), wobei Letztere auch den Bond Song schreibt und singt.

Dieser machte sich jedoch, wie viele andere Songs in letzter Zeit auch, schon vor dem offiziellen Veröffentlichungstermin selbstständig und wurde vom New Yorker Radiosender Z100 schon vor dem offiziellen Erscheinungsdatum am 10. Oktober gespielt. Das nahmen ein paar ausgebuffte MP3 Tauschbörsennutzer scheinbar mit ihrem Computer auf und bieten den nach dem Film benannten Song nun auch im Internet an.

Die Misere hält sich aber bisher laut diverser Websites wohl in Grenzen, da sich der gespielte Song angeblich von dem im Film verwendeten leicht unterscheiden soll: Madonna soll dort langsamer und nicht so hoch singen, was die Stimme natürlicher wirken lassen soll. Daraufhin behauptete jetzt allerdings der britische Radiosender Radio 1 auch diese Version schon zu besitzen und auch bereits gesendet zu haben.

Warner reagierte laut Commanderbond.net damit, das Abspielen des Songs schon ab jetzt allen Sendern zu erlauben. Das Video zur Single, das allem Anschein nach noch ungesehen geblieben ist, wird aber pünktlich zum gesetzten Termin erscheinen. Es gibt also wenigstens einen kleinen Anlass gespannt zu bleiben, natürlich nur wenn man mal vom Film an sich absieht.