Jennifer Aniston: Aufreizend in „Horrible Bosses“

Jennifer Aniston spielt in dem neuen Film „Horrible Bosses“ eine Kieferorthopädin, die sich sehr aufreizend gibt. Dabei beweist Aniston vollen Körpereinsatz und macht deutlich, dass in ihrem Leben es kaum noch was anderes gibt als Sex.

So bricht sich Jennifer Aniston alias Jen beim Masturbieren regelmäßig Nägel ab, gibt sich gegenüber Männern als Nymphomanin und macht unmissverständliche Komplimente. Zudem steht sich als sexy Kieferorthopädin auf ungewöhnliche Sex-Praktiken, will das Magazin Life & Style aus dem noch geheimen Drehbuch herausgelesen haben.

In dem Film „Horrible Bosses“ spielen an der Seite von Jennifer Aniston zudem Jamie Foxx, Colin Farrell und Jason Bateman. Horrible Bosses soll im Juli 2011 in die Kinos kommen.