Auch Promifüße müssen mal entspannen

Die Trends kommen und gehen und auch die Marken, die Promis weltweit beim Einkaufen bevorzugen, wechseln mit schnell und regel. Was sich in der Mode der Stars nicht verändert, das sind die High Heels, die sie auf dem roten Teppich tragen müssen. Und egal, wie glamourös das aussehen mag und wie bezaubernd bei diesen Gelegenheiten gelächelt wird – anschließend tun den Mädels aus dem Showbusiness die Füße genauso weh, wie allen anderen, die einen Abend auf höhen Absätzen verbracht haben. Kein Wunder also, wenn die Promis es privat gern ein bisschen bequemer mögen und zum Shoppen auch schon mal in ganz flachen Stiefeln unterwegs sind.

Stiefel der Marke Ugg sind sehr beliebt. Uggs kommen aus Australien und haben auf den ersten Blick nichts an sich, was die Reichen und Schönen dieser Welt anziehen würde. Sie sind superflach, meist aus Wildleder gefertigt, oft mit Pelz gefüttert. Es gibt sie auch in gestrickter Variante mit Zopfmuster und großen Knöpfen. Uggs sind kein bisschen elegant, dafür aber sehr bequem.

Und genau das ist das Geheimnis, warum Stars und Sternchen diese Stiefel so lieben. Die Füße fühlen sich wohl darin! Nichts drückt und kneift, man kann einfach nur wunderbar darin laufen, behaupten Hollywood-Promis. Dieses Glücksgefühl genießen Penelope Cruz und Kate Hudson ebenso hingebungsvoll wie Paris Hilton und Cameron Diaz. Sie alle, und noch viele mehr, wurden bereits mehrfach mit Ugg-Stiefeln an den Füßen gesichtet.