Aus einem Guss: Stars versteigern ihre Körperteile

Wollten sie nicht schon immer einmal den Hintern von „Atomic Kitten“ Sängerin Jenny Frost, die Brüste von Meg Matthews oder den Waschbrettbauch von Jude Law in ihrem Esszimmer stehen haben? Nun, wenn sie genügend Geld haben könnte dieser Traum in Erfüllung gehen, die besagten und einige andere Stars versteigern ihre in Metall gegossenen Körperteile nämlich jetzt im Internet.

Im Rahmen des Oktobers, der als inoffizieller Monat des Brustkrebs gilt, soll die Auktion für wohltätige Zwecke stattfinden und der Erlös der Brustkrebsvorsorge zugute kommen.

Bei den Körperteilen handelt es sich bei den meisten Skulpturen um die Hände, die gibt es zum Beispiel von Stars wie Emma Bunton, Alex Ferms, Michael Greco und Gary Lucy – es sind aber auch Füße oder Beine von Denise Van Outen und Patsy Palmer dabei und das Gesicht von Sadie Frost.

Bis zum Auktionsschluss am 25. Oktober um 10 Uhr kann für die heißen Teile noch fleißig geboten werden, wer dies tun möchte muss sich lediglich auf die Tiscali-Seite begeben (Link unten) und sein Gebot übermitteln. Am Donnerstagabend schon soll jedoch die große Auktionsparty in London steigen wo vermutlich auch die Originale der Exponate zu bewundern sein werden.