Neue Single: Tom Jones gibt sich selbstbewusst!

Bereits seit 1964 hat er in der Musikszene einen Namen, er hatte seitdem schon etliche Nr. 1 Hits und sein Hüftschwung ist wohlbekannt – die Rede ist vom 62-jährigen Tom Jones, unter seinen Fans auch als „Tiger“ bekannt.

Nun hat der Musiker, der schon auf seinem Album „Reload“ sehr viele Duette spielte, zusammen mit Wyclef Jean (lifego.de berichtete) ein neues Album aufgenommen. Als Vorgeschmack darauf, bietet er die Single „Tom Jones International“, in deren Video er gleich zweimal vorkommt: Einmal als Klon, und einmal als Original. Das dass Original natürlich nicht zu schlagen ist wird schnell klar, als der Klon kläglich scheitert.

Auf seinen grade erstellten Werken, soll der sich seit jeher als Frauenschwarm betrachtende Jones wohl hauptsächlich sich feiern und an seine alten Stücke wie zum Beispiel „What’s New Pussycat“ oder „Sexbomb“ erinnern.

Das Album, das am 4. November erscheinen soll und mit Wyclef Jean in New York aufgenommen wurde, soll viele neue Versionen von alten Hits enthalten, unter anderem von „Black Betty“, „Younger Days“, „We’ve got tonight“ und vor allem „What’s new Pussycat“.