Lifestyle

Reisen mit Auto: Oberbayern beliebtes Reiseziel

Von Kate Lé

Es muss nicht immer das Flugzeug sein, um in den Urlaub zu starten. Für eine Reise innerhalb Deutschlands genügt oft auch die Bahn oder das Auto um in den Urlaub zu fahren. Der ADAC wollte wissen, wo die Deutschen im Jahr 2010 mit dem Auto Urlaub gemacht haben. Dabei muss die Ostsee/Mecklenburgische Seenplatte als top Reiseziel weichen: Die deutschen Autofahrer machten im Jahr 2010 Urlaub in Oberbayern. Insgesamt ist Deutschland bei den Autofahrern als Reiseziel so beliebt wie nie zuvor. Wegen steigender Lebensmittelhaltungskosten und Kraftstoffpreise, auch im Luftverkehr, ist davon auszugehen, dass Deutschlandreisen auch dieses Jahr im Sommer stark gefragt sein werden.

Reisen und Urlaub im Sommer: Regelmäßig bricht der Verkehr zur Ferienzeit auf deutschen Autobahnen zusammen. In die weite Ferne zu fliegen, etwa Spanien, Karibik oder Thailand, um erholsamen Urlaub zu machen, muss nicht sein - vor allem geht es viel billiger, etwa Urlaub innerhalb Deutschlands mit dem Auto. Deutschland als Reiseziel hat sich auch bei den Einheimischen längst herumgesprochen - ein uralter Tipp deutscher Senioren, die Deutschland als Reiseziel seit Jahrzehnten schätzen. Das gilt mittlerweile nicht nur für Seniorenreisen, sondern auch für Jugendliche mit geringem Budget: Innerhalb Deutschlands erfreuen sich Jugendreisen großer Beliebtheit, etwa in Großstädte wie Berlin, Hamburg oder München.

Innerhalb Europas jedoch sind bei Jugendreisen nicht etwa Großstädte, sondern Campingplätze gefragt - das Übernachten unter freiem Himmel ermöglicht für junge Reisende ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Besonders stark angefragt werden dabei Campingplätze in Österreich und Frankreich. Und da das Personen-Beförderungsgesetz derzeit vor Gericht im Fokus steht, könnten Fernreisen mit dem Bus solche Jugendreisen preislich noch attraktiver machen.

Top Reiseziele in Deutschland
Der ADAC musste bei der letzten Regionenauswertung eine Überraschung feststellen: Im Sommer 2010 verdrängte Oberbayern die Ostsee/Mecklenburgische Seenplatte von Platz eins der beliebtesten Reiseziele deutscher Autofahrer und versetzt das Reiseziel auf Platz 3. Südtirol rückt auf Platz zwei vor. Auf Platz vier kommt Schleswig-Holstein und Platz fünf geht an Istrien und Tirol.

Fast 42 Prozent deutscher Urlauber planen ihre Reise mit dem Auto individuell innerhalb Deutschlands. Obwohl das Flugzeug als Transportmittel zum Reiseziel im Vergleich zum Auto recht attraktiv geworden ist, steuern die Deutschen ihre Reise auch ins Ausland mit dem Auto an. Mit 15,5 Prozent belegen Reisen nach Italien Platz zwei, gefolgt von Österreich (7,4 Prozent) und der Türkei auf Platz vier (5,3 Prozent). Frankreich verdrängt mit 5,3 Prozent Kroatien aus den Top 5.

Als Basis dieser Untersuchung legte der ADAC 2,4 Millionen Routenanfragen seiner Mitglieder aus dem letzten Jahr zugrunde.