VR: Samsung Galaxy S8 bekommt Daydream-Unterstützung

VR: Samsung Galaxy S8 bekommt Daydream-Unterstützung

Besitzer eines Galaxy S8 und Galaxy S8+ können bald nicht mehr nur über Samsungs eigenes System VR-Inhalte anschauen, sondern auch über Googles Daydream. Ein Update soll die Kompatibilität herstellen, verwenden können User dann beispielsweise Googles Headset View. (Daydream, Google)… Quelle: golem.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Samsungs aktuelle Smartphone-Spitzenmodelle Galaxy S8 und S8+ können mit dem jüngsten Update Googles Virtual-Reality-Plattform ...

Mit einem jetzt verteilten Update können Besitzer des Samsung Galaxy S8 oder Galaxy S8 Plus künftig auch Googles VR-Plattform ...
Quelle: Areamobile

Per Smartphone und VR-Brille in virtuelle Welten: Mit dem jüngsten Update können nun auch Besitzer von Samsungs Galaxy S8 und ...
Quelle: fr.de

Mehr Auswahl in der virtuellen Realität für das Galaxy S8 und das S8 Plus: Die aktuellen Top-Smartphones von Samsung erhalten ...
Quelle: CURVED

Berlin - Samsungs aktuelle Smartphone-Spitzenmodelle Galaxy S8 und S8+ können mit dem jüngsten Update Googles Virtual-Reality ...
Quelle: sPhone

Womöglich dauert es aber noch ein wenig, bis das Update auch unsere Gefilde erreicht. Übrigens hat Google verkündet, dass bis ...
Quelle: andronews.de

Samsung hat damit begonnen, die ersten Galaxy S8 und Galaxy S8+ mit einem Support für Googles VR-Plattform Daydream auszustatten.

Googles Daydream ist die etwas bessere Cradboard-Version, ein VR-Ansatz, der sich irgendwo zwischen Stand-Alone-VR-Headset und ...

Samsungs Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus gehören zu den besten Smartphones auf dem Markt. Zum Release kosteten die Handys ...
Quelle: Chip Online

Blass hatte bereits im Vorfeld der Galaxy S8-Präsentation zahlreiche Informationen und Fotos veröffentlicht, die sich im ...
Quelle: Chip Online

Ähnliche Artikel