StarsUS Stars

Sängerin Pink nach der Schwangerschaft: Diät und Sport

Von Kate Lé

An der Figur von Sängerin Pink merken die Fans, dass sie kürzlich schwanger war. Daher hat Pink nach der Geburt ihrer Tochter Willow ihre Ernährung umgestellt und sich eine Diät verordnet, um die Pfunde los zu werden. Die Diät ist auch für ihre Fans, denn Pink arbeitet schon an einem neuen Album. Für die Musikvideos will sie dann wieder sexy aussehen.

Diät und Sport bestimmt derzeit den Alltag von Sängerin Punk, um die Babypfunde los zu werden. Insider haben gesehen, wie Pink dafür trainiert: Mit Hanteln und einem Medizinball, berichtet die britische Dailymail. Das Training zahlt sich aus: Pink sieht wieder schlank aus, der Bauch ist flach und die Beine sexy.

Doch Training ist nicht alles, um wieder schlank zu werden: Pink hat sich selbst einen Diätplan verordnet. Ihr Diät Geheimnis: Auf Fleisch und tierische Produkte verzichten, berichtete die britische Cosmopolitan.

Jetzt, wo Pink fast wieder ihre Traumfigur erreicht hat, plant sie auch wieder ihre Karriere: „Ich war die ganze Zeit im Mama-Modus und kehre langsam in die Realität zurück“, zitiert das Magazin die Blondine. „Ich war sogar schon im Studio, um mein neues Album aufzunehmen“, so die erfreuliche Nachricht für ihre Fans.