Wegen Spinnen-Verharmlosung: „Peppa“-Folge im australischen TV gestoppt

Wegen Spinnen-Verharmlosung: „Peppa“-Folge im australischen TV gestoppt

Kurioses aus der Kindererziehung: In einer Folge der Trickfilmserie „Peppa“ spielen Ferkel mit einer großen Spinne. Aber in Australien gibt es auch gefährliche Spinnen – deswegen gibt es dort Streit um die Sendung…. Quelle: spiegel.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Im Free-TV wird "Goodbye Deutschland ... Familie Peuler, Australien: Seit zwei Jahren lebt die Familie Peuler nun schon im ...
Quelle: NEWS

Eine Flüchtlings- und Einwanderungspolitik à la Australien? Du lieber Himmel: Australien – Abschottung total? Oder eine Anti ...

An dem Projekt wird in Australien bereits seit Jahren gearbeitet. Für den Einsatz als Luftabwehrposten auf hoher See verfügen ...
Quelle: n-TV

Es spielt in der nahen Zukunft eines dystopischen Australiens, in welcher die sogenannten Hairypeople aus den Geschichten der ...

Der nordkoreanische Raketenabschuss sorgt auch in Australien für große Sorge. Die Regierung denkt deshalb darüber nach ...
Quelle: n-TV

Familie Peuler, Australien: Neues von den Peulers: Andreas Peuler (52), seine Kinder Tom (15), die Zwillinge Antonia (13 ...
Quelle: RP Online

SPD-Vize Ralf Stegner hält dagegen: „Martin Schulz spricht Klartext im TV-Duell ... wie die USA und Australien hätten ...
Quelle: Handelsblatt

In Melbourne hat ein 250 Kilogramm schwerer Hirsch ein Bestattungsunternehmen verwüstet. Das Wildtier schlug durch die Glastür ...

Für CBS ist Australien kein neuer Markt. Bereits vor der Übernahme versorgte der US-Konzern die Senderkette Ten mit TV-Inhalten ...

Ähnliche Artikel