Erdbeben in Mexiko: Zahl der Todesopfer steigt auf mehr als hundert

Erdbeben in Mexiko: Zahl der Todesopfer steigt auf mehr als hundert

Nahe der mexikanischen Hauptstadt hat sich ein schweres Erdbeben ereignet, mindestens 119 Menschen starben, weitere Opfer werden befürchtet. Eine Schule stürzte ein, Millionen Menschen sind ohne… Quelle: spiegel.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Vor genau 32 Jahren starben bei einem Erdbeben in Mexiko fast 10.000 Menschen. Am Jahrestag bebt es wieder heftig in dem Land.
Quelle: Tagesschau

Ein schweres Erdbeben hat Mexiko erschüttert. Mehr als 100 Menschen sollen getötet worden sein. Die Erdstöße erreichten dem ...
Quelle: Tagesschau

Vor 32 Jahren starben bei einem Erdbeben fast 10.000 Menschen in Mexiko. Kurz nach einer Katastrophenübung bebt erneut die Erde.
Quelle: focus.de

Genau am Jahrestag des schweren Erdbebens von 1985 ist Mexiko erneut von einem heftigen Beben erschüttert worden. Das Zentrum ...

Verzweifelte Menschen, eingestürzte Gebäude, Rauchschwaden und Staubwolken über der Millionenmetropole: Ein Erdbeben der ...

Nach dem schweren Erdbeben in Mexiko ist die Zahl der Toten auf mindestens 119 gestiegen. Das berichtete der TV-Sender Televisa ...
Quelle: Zeit Online

Vor 32 Jahren starben bei einem Erdbeben fast 10 000 Menschen in Mexiko. Kurz nach einer Katastrophenübung aus Anlass des ...

Bei einem schweren Erdbeben in Mexiko sind mindestens sieben Menschen getötet worden. Augenzeugen berichten vor allem in der ...

Ähnliche Artikel