Erdbeben in Mexiko-Stadt: Auf tückischem Grund gebaut

Erdbeben in Mexiko-Stadt: Auf tückischem Grund gebaut

Wie ein Wackelpudding am Boden einer Suppenschüssel: Besondere geologische Bedingungen machen Mexiko-Stadt anfällig für Erdbebenschäden. Es gibt ein funktionierendes Warnsystem – doch dieses hat auch… Quelle: spiegel.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Ausgerechnet am Jahrestag erschüttert ein Beben erneut eine der bevölkerungsreichsten Regionen der Welt. Gebäude stürzen ein, es herrscht Chaos.

Die EU-Kommission hat angesichts des verheerenden Erdbebens in Mexiko ihr Mitgefühl zum Ausdruck gebracht. "In diesen so ...
Quelle: Stern

Berlin - Nach dem verheerenden Erdbeben in Mexiko hat Kanzlerin Angela Merkel dem Präsidenten Enrique Peña Nieto kondoliert.

Ein weiteres schweres Erdbeben hat Mexiko erschüttert. Mehr als 200 Menschen starben, die meisten davon in Mexiko-Stadt.
Quelle: Tagesschau

Vor 32 Jahren starben bei einem Erdbeben fast 10.000 Menschen in Mexiko. Ausgerechnet am Jahrestag der Katastrophe bebt erneut ...
Quelle: focus.de

Die Solidarität in Mexiko-Stadt ist groß. Verzweifelt suchen Helfer in den Ruinen nach Überlebenden. Mehr als 200 Menschen ...

Es ist 13.14 Uhr mittags, die Menschen fahren in den Aufzügen der Bürohäuser zum Mittagessen nach unten. Plötzlich bebt die ...
Quelle: T Online

Das Erdbeben in Mexiko vom Dienstag, bei dem allein in Mexiko-Stadt und in den benachbarten Bundesstaaten Morelos und Puebla mehr ...

Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen ist Mexiko von einem verheerenden Erdbeben heimgesucht worden. Die Zahl der Todesopfer ...
Quelle: n-TV

Ähnliche Artikel