Telekom Austria tauft auch ausländische Tochterfirmen „A1“

Telekom Austria tauft auch ausländische Tochterfirmen „A1“

Die Telekom Austria Group wird die in Österreich und Slowenien genutzte Marke A1 auch in ihren anderen Märkten einführen. 350 Millionen Euro Markenwerte müssen abgeschrieben… Quelle: heise.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Die Entscheidung für das Rebranding sei auf Basis weitreichender Markt- und Markenanalysen getroffen worden, die ausgeprägte ...
Quelle: Leadersnet

20.09.2017 Zugemailt von / gefunden bei: Telekom Austria (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und ...

Marke "A1" soll (schrittweise) gruppenweit eingeführt werden. Die börsenotierte Telekom Austria will die gesamte Gruppe auf die ...
Quelle: oe24.at

Marke "A1" soll (schrittweise) gruppenweit eingeführt werden. Die börsenotierte Telekom Austria will die gesamte Gruppe auf die ...
Quelle: oe24.at

Alle ausländischen Töchter der Telekom Austria werden künftig mit der Marke "A1" auftreten. Bisher kam diese ausschließlich ...

Die börsennotierte Telekom Austria will die gesamte Gruppe auf die Marke A1 umstellen. Dadurch müssen lokale Markenwerte ...
Quelle: wien.orf.at

Die Telekom Austria hat sich dazu entschlossen, ihre Marke A1 gruppenweit einzuführen. Wie der Konzern am Mittwoch mitteilte ...
Quelle: Die Presse

Die Telekom Austria Gruppe stellt das operative Geschäft der Gruppe auf die Marke A1 um und muss dafür 350 Millionen Euro an ...

Die börsenotierte Telekom Austria Group will die gesamte Gruppe auf die Marke "A1" umstellen. Dadurch müssen lokale Markenwerte ...
Quelle: m.kurier.at

Ähnliche Artikel