Zum Tode Tom Pettys: American Trotzkopf

Zum Tode Tom Pettys: American Trotzkopf

Mit der Dickköpfigkeit des Südstaatlers: Tom Petty erzählte in seinen Songs von Underdogs, die sich gegen alle Widerstände behaupten. Die Pose des bittersüßen Rock’n’Roll-Rebellen machte ihn zum… Quelle: spiegel.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Los Angeles - „We’re going to the end of the line“, hat Tom Petty einmal gesungen. Nun hat der Chef der Heartbreakers nach ...

Der US-Musiker Tom Petty ist tot. Petty habe in seinem Haus in Malibu einen Herzinfarkt erlitten und sei im Alter von 66 Jahren ...

Gerade erst hatte Tom Petty mit seinen „Heartbreakers” eine Tournee abgeschlossen, die sie sich selbst zum 40. Jubiläum ...
Quelle: Main Post

03.10.2017 Los Angeles. Gerade erst hatte Tom Petty mit seinen Heartbreakers eine Tournee abgeschlossen, die sie sich selbst zum 40.

Los Angeles. Ob mit den „Heartbreakers“, mit anderen Superstars wie Bob Dylan, George Harrison, Ringo Starr und Roy Orbison ...

Der US-Musiker Tom Petty ist tot. Nach Angaben seiner Familie starb der Frontman der Band "Tom Petty and the Heartbreakers" 66 ...
Quelle: Tagesschau

Er sah eher aus wie ein Merchandise-Verkäufer als wie ein Rockstar, die Kritikerliebe wurde ihm nie über Gebühr zuteil.

„Ich bin frei“, jubiliert der Sänger in den höchsten Tönen. Nur, um im nächsten Moment klarzustellen: „Im freien Fall“.
Quelle: Main Post

Ähnliche Artikel