Sänger Benjamin Clementine: „Die Welt ist kein abgefuckter Ort“

Sänger Benjamin Clementine: „Die Welt ist kein abgefuckter Ort“

Bevor er als Musiker berühmt wurde, lebte Benjamin Clementine als Obdachloser in Paris. Jetzt erscheint sein zweites Album. Im Interview erläutert er, wie er darauf Düsternis in Licht… Quelle: spiegel.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Benjamin Clementine machte Musik in der U-Bahn, als er von einem Plattenchef entdeckt wurde. War seine erste Platte noch nach ...
Quelle: SRF

Irgendwie wie Attwenger in den Wolken. Sehr stark. BENJAMIN CLEMENTINE: God Save The Jungle - Der Londoner Künstler, Poet ...
Quelle: m.kurier.at

November, im Literaturhaus Villa Clementine auf dem ... im Bereich improvisierter Musik“ vor: „Thumbscrew“, das Trio ...
Quelle: focus.de

Die Freude an der Performance, an der Musik teilen alle ... Ohrwürmer wie „Oh my Darling Clementine“ ins Rhönerische ...
Quelle: Main Post

Welche Musik läuft bei Aliens im ... Vielleicht das neue Album von Benjamin Clementine. Weitaus irdischer aber ebenso ...
Quelle: MSN

Songwriter Benjamin Clementine ist mit seiner klassisch-inspirierten Musik da abgebogen, wo Rufus Wainwright vor ein paar Jahren ...

Ähnliche Artikel