StarsUS Stars

Silvester 2014: So feiern die Stars

Von Kate Lé

Die Vorbereitungen für Silvester laufen und jeder muss sich Gedanken machen, wie er den Jahreswechsel verbringt. Auch die Promis planen, wie sie das Fest begehen möchten. Ganz unterschiedlich feiern Miley Cyrus, Rihanna und Co. Silvester. Wer wie feiert, ob im großen Rahmen, mega Party oder ganz intim unter sich, erfahren Sie hier.

In wenigen Tagen ist es soweit, der Jahreswechsel steht an. Es werden zahlreiche Partys geschmissen, getanzt und gefeiert. Manch einer geht es aber auch lieber ruhig und gediegen an. So auch die Promis. Der eine feiert auf der wohl bekanntesten Silvesterparty, der andere im kleinen Kreis oder gar zu Hause.

In New York, am Times Square findet die wohl bekannteste Silvestersause statt. Dort werden sich tausende Menschen versammeln, um gemeinsam das neue Jahr zu begrüßen. Hier werden auch Miley Cyrus, ihr Freund Robin Thicke, Fall Out Boy, Icona Pop und Enrique Iglesias dabei sein. Alle werden auf der Bühne stehen und dem Publikum richtig einheizen. Nach den Show-Einlagen werden sie auch sicher noch ordentlich feiern.

Am anderen Ende der USA, in Los Angeles werden Fergie, Jennifer Hudson, Avril Lavigne und Natasha Bedingfield zusammen in einem Club fieren. Rihanna hat eine Privatparty für sich und ihre engsten Freunde organisiert. Dazu hat der R’n’B-Star den Club „40/40“ von Jay-Z in New York gemietet. Doch der Rapper und Beyoncé werden zum Jahreswechsel selbst nicht dort sein. Sie feiern mit ihrer Familie ganz privat außerhalb von New York. Aloe Black hat sich für Silvester auch etwas Besonderes einfallen lassen. In Sidney, mit Blick auf die Harbour Bridge und das Opernhaus wird er bei einem Picknick das neue Jahr begrüßen.