LiebeLifestyle

Beth Ditto sagt zum zweiten Mal Ja

Von Kate Lé

Beth Ditto hat an Silvester zum zweiten Mal geheiratet. Am 31. Dezember gab die Frontfrau der Gruppe „Gossip“ ihrer Partnerin Kristin Ogata erneut das Ja-Wort. 2013 heiratete des Paar bereits auf Hawaii, jetzt versprachen sich Beth und Kristin auch in Oregon ewige Liebe.

Wie jetzt bekannt wurde, hat Beth Ditto erneut geheiratet. Mit Kristin Ogata ist die Sängerin bereits seit 2013 verheiratet, jetzt gaben sich die Frauen noch einmal das Ja-Wort. Beth selbst verriet die guten Neuigkeiten via Facebook. Dort postete die 33-Jährige ein Bild von sich und ihrer Partnerin, Beth ist in einem weißen Kleid mit Spitzenbesatz zu sehen, Kristin ist in Schwarz gekleidet.

Dazu schrieb Ditto: "Endlich legal verheiratet, ein Jahr später! Danke an alle, die für die Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe in Oregon gekämpft haben! In 2015, dann in ganz USA!". Die Ehe, die beide Frauen 2013 auf Maui im Freundes- und Familienkreis geschlossen hatten, wurde in ihrem Heimatstaat Oregon nicht anerkennt. Seit Mai 2014 können auch dort gleichgeschlechtliche Paare offiziell heiraten.

Da ließen sich Beth und Kristin nicht zwei Mal bitten und trauten sich am 31. Dezember erneut. Mit ihrem Entschluss die Ehe auch im Westen der USA legalisieren zu lassen, machen Ditto und Ogata auf die rechtliche Situation von homosexuellen Paaren aufmerksam. Derzeit sind in 36 der 50 US-Bundesstaaten gleichgeschlechtliche Ehen anerkannt.