Stars

Schwarzenegger bei Motorradunfall verletzt

Von Kate Lé

So groß, stark und beliebt, der Terminator Arnold Schwarzenegger. Doch so unverletzlich wie er sich in seinen Filmen zeigt, ist Arnie nicht wirklich. Bei einem Motorradunfall hat sich der Hollywoodstar Arnold Schwarzenegger einige Rippen gebrochen. Wie es passieren konnte, dass der routinierte Motorradfahrer am Wochenende in Santa Monica, Kalifornien, einen Unfall hatte, wurde nicht bekannt gegeben.

Trotz Schmerzen und Krankenhausaufenthalt hat Schwarzenegger gute Laune, wie die Sprecherin des 54-jährigen mitgeteilt hatte.

Wie die "Sun" berichtet, hat Ehefrau Maria Shriver mit vier Kindern breits den Hollywoodstar im St John’s Hospital in Santa Monica besucht. "Macht euch keine Sorgen! Das hält mich nicht vom Skifahren mit meiner Familie an Weihnachten in Sun Valley ab", teilte der Hollywoodstar optimistisch in einer Pressemitteilung mit.