Trends

Google veröffentlicht: Folgendes hat das Netz gerockt

Von Kate Lé

Google, eine Suchmaschine, die kaum jemand nicht kennt. Denn Google ist mit 150 Millionen Suchanfragen pro Tag die erfolgreichste Suchmaschine im Netz. Nun hat Google die meistgesuchten Begriffe aus dem Jahre 2001 veröffentlicht.

Auf dem ersten Platz steht "nostradamus", gefolgt von "cnn", "world trade center", "harry potter" und "anthrax".

Neben den allgemeinen TOP 10 hat Google auch die Top 10 von Frauen, Männern, Filmen, Musik-Gruppen, Neuen Produkten, Videospielen, aus dem Bereich Sport, Firmennamen, Onlineshops, Nachrichtenseiten, Musikdiensten und Fernsehshows veröffentlicht.

Britney Spears belegte Platz 1 bei den TOP 10 Frauen, gefolgt von Pamela Anderson, Jennifer Lopez, Madonna und Aaliyah.

Bei den "TOP 10 Männer" ist Nostradamus auf Platz 1, gefolgt von Osama Bin Laden, Eminem, Michael Jackson und Howard Stern.

Harry Potter hat Platz 1 bei den "TOP 10 Filme" belegt, gefolgt von Herr der Ringe, Final Fantasy, Tomb Raider und Shrek.

Die komplette Auswertung von Google finden Sie unter www.google.com