„Kraft der zwei Arme“: Seagate macht Festplatten doppelt so schnell

„Kraft der zwei Arme“: Seagate macht Festplatten doppelt so schnell

Der Speicherspezialist Seagate muss in Zeiten immer günstigerer Flash-Speicher natürlich Wege finden, um auch in Zukunft mit seinen zwar langsameren, aber in Sachen Speicherkapazität noch immer unschlagbaren traditionellen Festplatten konkurrenzfähig zu bleiben. Jetzt soll die Verwendung von… Quelle: winfuture.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Das „Vernee X“ kommt mit einem sehr großen Akku, ordentlich Speicher und ... 2,5 GHz schnellen ARM Cortex-A53 Kernen ...
Quelle: Hartware Net

Windows 10 für ARM-Prozessoren ist da ... Bis zu 8 GB RAM und 256 GB Speicher Asus kombiniert beim NovaGo einen klassischen ...
Quelle: Areamobile

Statt des von der Gerüchteküche favorisierten ARM-basierten A10 ... und einen besseren Speicher. Die Daten auf Eurer SSD ...
Quelle: itopnews.de

Dann sind da die armen Teufel ... Datenbank namens VerAS zu sammeln und zu speichern, ist unzulässig, urteilt das ...

Auch auf den SSD-Speicher und die Kamera ... Dezember 2017 Der T2-Chip ist eine ARM-basierte Entwicklung. In künftigen Macs ...
Quelle: macnotes.de

Prozessoren des britischen Chip-Designers ARM dagegen ... 8 GB RAM sowie 256 GB UFS-2.0-Speicher. Wie groß der verbaute Akku ...
Quelle: teltarif.de

Außerdem können auf der neuen Windows-Plattform natürlich auch für die ARM-Architektur ... UFS 2.0 Speicher sowie ein 52 ...
Quelle: Notebookinfo

Wenn nun ein "armer Schlucker" (arm an freiem Speicher) sich an die Experten wendet, weil sein Standby-Speicher immer weiter ...
Quelle: Heise Online

Ähnliche Artikel