Lenovo hat uralte Backdoor in seiner Netzwerk-Firmware gefunden

Lenovo hat uralte Backdoor in seiner Netzwerk-Firmware gefunden

Bei Lenovo muss man wieder einmal daran arbeiten, Sicherheitsprobleme von hauseigener Software auszumerzen und die Kunden nicht weiter in Gefahr zu bringen. Externe Prüfer, die man mit einem Security-Audit beauftragt hatten, fanden Hintertüren in der Firmware von Netzwerk-Geräten, die der… Quelle: winfuture.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Die kompromitierten Switch-Modelle, die nun zu Lenovos Portfolio gehören, hatte ursprünglich der längst aufgelöste Netzwerk ...
Quelle: Heise Online

Lenovo hat eine Hintertür ... Diese wurde 2006 als Blade Network Technologies ausgegliedert und 2010 von IBM übernommen.
Quelle: CRN

das Identifizieren sicherer WLAN-Netzwerke und das Einholen von PC-Diagnostik und Support mithilfe einer App mit Lenovo Vantage ...
Quelle: OnVista

Besonders schnell ist eine SSDs, die das tempo-optimierte NVMe-Protkoll nutzt - wie die Samsung PM961 im Lenovo Thinkpad Carbon ...
Quelle: PC-WELT

Die meiste Zeit verbrachten wir mit dem Lenovo Smart Display, denn wir finden, dass die Integration des Google Assistant ...

Es wird erwartet, dass erste 5G-Netzwerke 2019 in Betrieb ... auch auf Windows-10-Geräte. Lenovo, Acer, HP und Asus planten ...
Quelle: CE Today

Amazons Echo Show mit Alexa kostet 220 Euro respektive 230 US-Dollar, Lenovo will seinen smarten Lautsprecher mit Google ...
Quelle: Golem

Apple landet auf Platz 4 der größten PC-Hersteller Im Jahr 2016 war Lenovo auf ... auf unseren Social Network Seiten lesen.
Quelle: Apfeleimer

Ähnliche Artikel