Ausbildungsmission: Kabinett stimmt für neuen Bundeswehreinsatz im Irak

Ausbildungsmission: Kabinett stimmt für neuen Bundeswehreinsatz im Irak

Das Bundeskabinett hat die Verlängerung von sechs Bundeswehreinsätzen mit derzeit rund 2600 Soldaten im Ausland beschlossen. Im Zentralirak soll die Truppe eine neue Aufgabe… Quelle: spiegel.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Das Bundeskabinett hat die Verlängerung von sechs Bundeswehreinsätzen mit derzeit rund 2600 Soldaten beschlossen. Das erfuhr ...
Quelle: faz.net

Die Bundeswehr ist seit 16 Jahren in Afghanistan und ein Ende des Einsatzes ist nicht in Sicht. Stattdessen wird die Truppe jetzt ...
Quelle: ZDF

Die Bundesregierung will den größten und gefährlichsten Auslandseinsatz der Bundeswehr – die Beteiligung am UN-Einsatz in ...
Quelle: ZEIT

In Camp Castor, dem Feldlager von gut 800 Bundeswehr-Soldaten ... Dschihadisten stammt aus dem Ausland. „Das sind überwiegend ...
Quelle: faz.net

Die Bundeswehr ist seit 16 Jahren in Afghanistan und ein Ende des Einsatzes ist nicht in Sicht. Stattdessen wird die Truppe jetzt ...

Kundus gilt als Schicksalsort für die Bundeswehr. In der Provinz im Norden Afghanistans wurden deutsche Soldaten zum ersten Mal ...
Quelle: Morgenweb

Die Grünen-Verteidigungsexpertin Agnieszka Brugger hat die geplante Ausweitung mehrerer Bundeswehr-Einsätze im Ausland scharf ...
Quelle: Extremnews

Berlin. Die Bundeswehr ist mit 3600 Soldaten im Ausland stationiert. Das Bundeskabinett hat am Mittwoch beschlossen, gleich sechs ...
Quelle: Morgenpost

Ähnliche Artikel