Siri-Mitgründer: Sprachassistentin weniger weit als gedacht

Siri-Mitgründer: Sprachassistentin weniger weit als gedacht

Das von Apple aufgekaufte Sprachassistenzsystem kann nach acht Jahren erheblich weniger als ursprünglich angenommen, so der Siri-Mitgründer Norman Winarsky. Apple sei auch am eigenen Anspruch… Quelle: heise.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Portal Communications, ein bisher wenig in Erscheinung getretener Patent­verwalter, hat Apple auf Schadensersatz verklagt.
Quelle: Windows

Siri: Steht Apples eigener Datenschutzanspruch im Weg? Dass Siri der Konkurrenz hinterherhinkt, wird aktuell mit dem smarten ...
Quelle: Mac News

Fehlentwicklung: Apple liegt mit Siri in der Entwicklung künstlicher Intelligenz angeblich hinter den Konkurrenten von Amazon ...
Quelle: Macwelt

Der Sprachassistent Siri von Apple ist Gegenstand eines Rechtsstreits. Ein Patentverwerter sieht seine Rechte durch Siri verletzt ...
Quelle: Maclife

Apples digitaler Assistent Siri nutzt Patente eines anderen Unternehmens. So sieht es zumindest eine Klage von Portal Communications.
Quelle: Golem

Siri-Gründer enttäuscht von Apple. Norman Winarsky ist unzufrieden darüber, wie der iPhone-Hersteller aus Cupertino den ...
Quelle: Maclife

Apple soll Patente der Firma Portal Communicatons für seinen Sprachassistenten Siri genutzt haben. Jetzt klagt das Unternehmen ...
Quelle: Connect

Siri ist die sprachgesteuerte Assistentin in vielen Produkten von Apple soll laut einer Klage des Unternehmens Portal ...
Quelle: GameStar

12.03.2018, 14:47 Uhr Apple verletzt mit seiner Sprachassistentin Siri offenbar Patente. Was dem Unternehmen aus Cupertino jetzt ...

Siri ist ein Akronym und steht für Speech Interpretation and Recognition Interface - frei übersetzt: sprechende ...
Quelle: NEWS

Ähnliche Artikel