„Sonny Black“ nicht mehr auf Index: Bushido-Album darf wieder an Kinder verkauft...

„Sonny Black“ nicht mehr auf Index: Bushido-Album darf wieder an Kinder verkauft werden

Das umstrittene Album „Sonny Black“ des Rappers Bushido darf wieder frei verkauft werden. Das entschied das Oberverwaltungsgericht Münster. Die Platte war seit 2015 indiziert… Quelle: spiegel.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Eine CD von Bushido stand wegen Gewaltverherrlichung auf dem Index, um Kinder zu schützen. Nun dürfen Minderjährige sie kaufen.
Quelle: Abendblatt

Bushido (39) hat endlich wieder gute Nachrichten für seine Fans! Erst Ende April schockte der Rapper seine Anhänger mit der ...
Quelle: Promiflash

Münster (dpa/lnw) - Gegen die Einstufung eines Albums als jugendgefährdend will sich Rapper Bushido zur Wehr setzen. Das ...
Quelle: wn.de

Nicht erst die jüngsten Antisemitismus-Vorwürfe zeigen die problematische Seite des deutschen Gangster-Raps. Auch Bushido ...

Münster. Gegen die Einstufung eines Albums als jugendgefährdend will sich Rapper Bushido zur Wehr setzen. Das ...
Quelle: wz.de

Nicht erst die jüngsten Antisemitismus-Vorwürfe zeigen die problematische Seite des deutschen Gangster-Raps. Auch Bushido ...
Quelle: FOCUS

Münster (dpa) - Er rappt über «Drecksbullen» und «Hurensöhne», beschwört Gewalt und Drogenhandel, diffamiert Frauen und ...
Quelle: wn.de

Am kommenden Mittwoch geht die Gerichtsverhandlung zur Indizierung von Bushidos Album "Sonny Black" laut Focus Online in eine ...
Quelle: hiphop.de

Aufhänger der Sendung ist der Skandal um die Rapper Kollegah und Farid Bang. Die Musiker hatten den Musikpreis Echo gewonnen ...
Quelle: RP ONLINE

Ähnliche Artikel