FreizeitTopNews

Feiertage in Deutschland 2016 und 2017

Von Kate Lé

Das Jahr 2016 schreitet mit großen Schritten voran, daher höchste Zeit, auch mit der Urlaubsplanung zu beginnen – sofern noch nicht passiert. Denn dieses Jahr zeigt sich recht attraktiv was Feiertage und Brückentage angeht. Daher möchten wir Ihnen an dieser Stelle eine Übersicht über die gesetzlichen Feiertage in Deutschland geben.

Gesetzliche Feiertage der Bundesrepublik Deutschland

Bundesweit stehen den Deutschen 9 Feiertage zur Verfügung.































































Feiertag 2016 2017 2018
Neujahr 01.01. 01.01. 01.01.
Karfreitag 25.03. 14.04. 30.03.
Ostermontag 28.03. 17.04. 02.04.
Maifeiertag, Tag der Arbeit 01.05. 01.05. 01.05.
Christi Himmelfahrt 05.05. 25.05. 10.05.
Pfingstmontag 16.05. 05.06. 21.05.
Tag der Deutschen Einheit 03.10. 03.10. 03.10.
1. Weihnachtstag 25.12. 25.12. 25.12.
2. Weihnachtstag 26.12. 26.12. 26.12.

 

Regionale Feiertage

Besonders glücklich schätzen können sich die Bewohner in NRW, Bayern und Baden-Württemberg. Denn diese drei Bundesländer fallen durch besonders viele regionale Feiertage auf.



























































Feiertag Region 2016 2017 2018
Heilige Drei Könige Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt 06.01. 06.01. 06.01.
Fronleichnam Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, im Saarland. In Sachsen und Thüringen nur in bestimmten Gemeinden. 26.05. 15.06. 31.05.
Friedensfest Stadtkreis Augsburg, und Bayern 08.08. 08.08. 08.08.
Mariä Himmelfahrt Bayern, sowie in Gemeinden mit überwiegend katholischer Bevölkerung und im Saarland 15.08. 15.08. 15.08.
Reformationstag Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen 31.10. 31.10. 31.10.
Allerheiligen Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland 01.11. 01.11. 01.11.
Buß- und Bettag Sachsen 16.11. 22.11. 21.11.