Gefährliche Eitelkeit: Wildhüter posiert mit Python – fast erwürgt

Gefährliche Eitelkeit: Wildhüter posiert mit Python – fast erwürgt

In Indien ist ein Wildhüter nur knapp dem Tod entkommen. Er posierte mit einem 40-Kilo-Python und verlor die Kontrolle über das Tier…. Quelle: spiegel.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Ishita Malaviyas Haare wehen in der sanften Brise, als sie an diesem Morgen auf die Wellen des Delta Beach in Kodi Bengre blickt.
Quelle: dw.com

Cleverns Im Mai 2017 hatte die ev. Pastorin Katrin Jansen Gäste aus Indien: Vier Adivasi aus Gudalur berichteten in den ...
Quelle: NWZonline

Indiens Minsterpräsident Narendra Modi gab seinen Kommentar, wie so oft, über den Kurznachrichtendienst Twitter ab: Das Urteil ...

Dem Willen der Regierung in Neu Delhi zufolge soll es in Indien ab 2022 keine Einweg-Kunststoffprodukte mehr geben. Anlässlich ...

NEU DELHI (dpa). Wasserknappheit und schlechte Wasserqualität bedrohen einem Bericht zufolge viele Millionen Leben in Indien.

Sie verlieben sich über Kasten- und Religionsgrenzen hinweg und riskieren ihr Leben, wenn ihre Beziehungen bekannt werden.
Quelle: dw.com

Die Fachverband Indian Psychiatric Society (IPS) hat vergangene Woche eine Erklärung veröffentlicht, wonach er Homosexualität ...
Quelle: Queer

Jüngst wurde bekannt, dass die Regierung in Neu Delhi den "Islamischen Staat" in einem formalen Akt verboten hat: Die ...

GUNDELFINGEN. Die Not vor Ort zu bekämpfen, dieser Aufgabe hat sich der Gundelfinger Verein "Indienhilfe – Wasser ist Leben ...

Die Vereinten Nationen werfen Indien und Pakistan vor, im Kaschmir-Konflikt Menschenrechtsverletzungen begangen zu haben.

Ähnliche Artikel