Oprah Winfrey über eine mögliche Präsidentschaftskandidatur: „Es würde mich töten“

Oprah Winfrey über eine mögliche Präsidentschaftskandidatur: „Es würde mich töten“

„Unwahrheiten“ und „zweifelhafter Hinterzimmer-Kram“: Oprah Winfrey hat keine gute Meinung von den politischen Strukturen – und will selbst nicht Teil davon sein…. Quelle: spiegel.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Ein Hoch auf Stella McCartney und das Internet! Ohne sie hätte sich Oprah Winfrey auf der Royal Wedding ein Fashion-Fauxpas ...
Quelle: BRIGITTE

Nochmal gut gegangen! Dass Oprah Winfrey auf der Royal Wedding von Prinz Harry und Meghan Markle nicht in ein Fashion ...
Quelle: freenet

Die amerikanische Talkshow-Legende Oprah Winfrey, 64, war eine der prominenten Gäste auf der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan ...
Quelle: Gala

Welcome back: 20 Jahre nach ihrem Covershooting für die US-Vogue ziert Oprah Winfrey im August 2018 die Titelseite der ...
Quelle: Vogue

Oprah Winfrey ist immer noch hin und weg von der royalen Hochzeit. Die 64-Jährige befand sich unter den berühmten Gästen der ...

Medienmogul Oprah Winfrey gehört zu den 500 reichsten Menschen der Welt. Seit dem 1. Januar 2018 ist ihr Nettovermögen um über ...
Quelle: wallstreet

Oprah Winfrey ist immer noch hin und weg von der royalen Hochzeit. Die 64-Jährige befand sich unter den berühmten Gästen der ...
Quelle: MSN

New YorkOprah Winfrey hatte schon immer ein Gespür fürs Geschäft. Jetzt hat es die 64 Jahre alte US-Entertainerin und ...
Quelle: Handelsblatt

Vor der Hochzeit von Meghan und Harry wurde die Mutter der Braut bei Oprah Winfrey gesichtet. Jetzt erklärte die Moderatorin, warum.
Quelle: BRIGITTE

Ähnliche Artikel