Nach dem Tod von Demba Nabé: Seeed wollen weitermachen

Nach dem Tod von Demba Nabé: Seeed wollen weitermachen

Vor einem Monat verstarb der Seeed-Musiker Demba Nabé alias Boundzound im Alter von 46 Jahren. Jetzt gibt die Band bekannt, dass sie weiter gemeinsam Musik machen will…. Quelle: spiegel.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Ich mache weiter Musik, ich arbeite weiter ... 48-Jährigen steht nach dem Tod von Demba Nambé eines fest: "Ich hoffe einfach ...
Quelle: E-Mail

Ende Mai starb mit Demba Nabé der Frontmann ... doch es müsse weitergehen. "Musik ist der Weg", so Dellé.
Quelle: trauer

Einen Monat nach dem plötzlichen Tod des Seeed-Sängers Demba Nabé meldet sich die Berliner Band in der Öffentlichkeit zurück.
Quelle: Express

Berlin. Die Reggae- und Dancehall-Band Seeed will auch nach dem Tod von Demba Nabé alias Boundzound weiter Musik machen.
Quelle: Derwesten

Die Band Seeed will auch in Zukunft weiter zusammen Musik machen. Nach dem Tod von Sänger Demba Nabé meldeten sich die Berliner ...
Quelle: haz.de

„Musik ist der Weg.“ Tragischer Tod Demba Nabé war am 31. Mai 2018 mit Mitte 40 verstorben. Die Todesursache bleibt bis ...

Wir machen uns noch Gedanken, wie und in welcher Form, weil klar ist, dass wir spielen werden. (...) Ich glaube, Musik ist der Weg."
Quelle: Fan Lexikon

Nun kündigt Dellé an, dass er weiterhin Musik machen will: „Und auch mit Seeed werden wir trotzdem spielen, irgendwie ...

Die Band Seeed will auch in Zukunft weiter zusammen Musik machen. Nach dem Tod von Sänger Demba Nabé meldeten sich die Berliner ...
Quelle: WAZ

Ähnliche Artikel