Berlin-Hohenschönhausen: Wie AfD-Sympathisanten die Stasi-Gedenkstätte unterwandern

Berlin-Hohenschönhausen: Wie AfD-Sympathisanten die Stasi-Gedenkstätte unterwandern

Die Berliner Stasi-Gedenkstätte wurde seit Jahren von einem Förderverein unterstützt. Jetzt sorgt die AfD-Nähe des Vorsitzenden für Ärger. Die Gedenkstätten-Stiftung hat die Zusammenarbeit… Quelle: spiegel.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

August den Befehl erteilt, die Sektorengrenze in Berlin und die ... der DDR-Staatssicherheit (Stasi), befindet sich „der ...
Quelle: BZ

Die Stasi entdeckte den Tunnel schon am 10. Januar 1972 und ließ ihn mit Beton füllen. In Berlin gab es zu Mauerzeiten 75 ...
Quelle: BZ

Professorin in Berlin In "Eins zu Eins. Der Talk" erzählte Ines Geipel 2015 bei Gastgeberin Stephanie Heinzeller aber auch von ...

Politische Neutralität ist Pflicht der Stiftung Die Stiftung Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen mit dem Direktor Hubertus ...
Quelle: Morgenpost

BERLIN taz | Hubertus Knabe ... die Einrichtung im ehemaligen Stasi-Gefängnis in die Nähe der AfD zu rücken, heißt es ...
Quelle: taz

denn er schickt die beiden Helden ins Ost-Berlin des Sommers 1989. Dorthin hat die Stasi einen guten Freund Spirous entführt ...
Quelle: n-TV

1993 räumte er in einem Untersuchungsausschuss ein, 18 Jahre lang für die Stasi gearbeitet zu haben. Nach der Wende betätigte ...

Und es stimmt ja: Weiterhin gibt es in der Linkspartei Meinungen und Menschen, die der Stasi und anderen sozialistischen ...
Quelle: FOCUS Online

Ähnliche Artikel