Weltweite Studie: Wo die Bewegungsmuffel wohnen

Weltweite Studie: Wo die Bewegungsmuffel wohnen

Deutschland, Irak, USA – in vielen Ländern bewegen sich die Menschen zu wenig, das gilt vor allem für Frauen. Die Weltgesundheitsorganisation warnt: Etwa 1,4 Milliarden Menschen drohen… Quelle: spiegel.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

05. September 2018, 02:27 Uhr aktualisiert vor 6 Minuten Immer mehr Deutsche treiben nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation ...
Quelle: shz

Um durch Sport oder Bewegung die Gesundheit zu verbessern, sollten sich Erwachsene laut WHO allerdings doppelt so viel bewegen.
Quelle: Derwesten

Mehr als 1,4 Milliarden Menschen weltweit bewegen sich einer Studie zufolge zu wenig und riskieren damit Krankheiten. Mangelnde ...
Quelle: faz.net

Etwa ein Drittel aller Frauen und ein Viertel aller Männer weltweit bewegt sich demnach zu wenig. Das Problem ist in ...

Es müssten dringend Maßnahmen getroffen und entsprechende Anreize geschaffen werden, damit sich die Menschen mehr bewegen.

Genf (dpa) - Immer mehr Deutsche treiben nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation zu wenig Sport und bewegen sich auch im ...
Quelle: wn.de

Wer die Gesundheit verbessern möchte, sollte sich mindestens doppelt so viel bewegen. Um Krankheiten vorzubeugen, hat sich die ...
Quelle: SWR3

Um durch Sport oder Bewegung die Gesundheit zu verbessern, sollten sich Erwachsene laut WHO allerdings doppelt so viel bewegen.
Quelle: FFH

Um durch Sport oder Bewegung die Gesundheit zu verbessern, sollten sich Erwachsene laut WHO allerdings doppelt so viel bewegen.

Jeder vierte Erwachsene weltweit bewegt sich einem Bericht zufolge zu wenig. Die Weltgesundheitsorganisation WHO warnte davor ...

Ähnliche Artikel