Opernpremiere in Hamburg: Mozart würde sich kugeln

Opernpremiere in Hamburg: Mozart würde sich kugeln

„Cosi fan tutte“, Mozarts scheinheilige Hymne an die Liebe, drehte Trubelmacher Herbert Fritsch in seiner neuen Inszenierung durch die Kessel-Buntes-Trommel. Aber seine zupackende Regie offenbarte auch die bösen Untiefen der… Quelle: spiegel.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Herbert Fritsch inszeniert die Oper als rasanten Slapstick, lässt aber auch Raum für die seelischen Abgründe des Treue ...
Quelle: shz

Harburg - Harburg steht auf Oper! Erstaunlich ... Public-Viewing ermöglichte. Herbert Fritschs farbenfrohe Inszenierung von ...
Quelle: harburg

Hamburg – Mit der Premiere von Mozarts Oper "Così fan ... um zwei junge Paare führt Herbert Fritsch, am Pult des ...

Das Publikum feierte die quietschbunte Slapstick-Inszenierung von Herbert Fritsch mit ... Übertragung der Oper auf ...
Quelle: NDR

"Così fan tutte" heißt die Oper von Wolfgang ... Abend in der Inszenierung von Herbert Fritsch in der Staatsoper in Hamburg ...
Quelle: harburg

die Neuinszenierung der Oper „Cosi fan tutte“ von Wolfgang Amadeus Mozart durch den Regisseur Herbert Fritsch, bei dem ...
Quelle: welt.de

Ähnliche Artikel