Hans-Georg Maaßen verdient bald doch mehr Geld

Hans-Georg Maaßen verdient bald doch mehr Geld

Nach heftigem Protest entschied die Koalition, dem umstrittenen Verfassungsschutz-Chef Maaßen keinen besser bezahlten Job anzubieten. Das stimmt nicht ganz, wie jetzt herauskommt. Der scheidende Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen wird in seiner neuen Position wohl doch etwas mehr Geld… Quelle: t-online.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Hans-Georg Maaßen hat bald eine neue Aufgabe. Für die soll er nicht mehr Geld bekommen als vorher. Warum er trotzdem ein Plus ...
Quelle: Abendblatt

Keine Beförderung für Hans-Georg Maaßen, nicht mehr Geld für den scheidenden Verfassungsschutzchef. Das war die Formel ...
Quelle: welt.de

Vor einer Woche hatten die Spitzen von CDU, CSU und SPD ihre umstrittene Entscheidung revidiert, Maaßen nach seiner Ablösung an ...
Quelle: Südkurier

Nach der Einigung im Streit um Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen haben führende Koalitionspolitiker eine Rückkehr zur ...
Quelle: NEWS

In der vergangenen Woche, da explodierte gerade der Ärger um die zunächst geplante Beförderung des umstrittenen Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen hoch, riefen die ...
Quelle: RP ONLINE

Die Bundeskanzlerin hatte zuvor Fehler im Umgang mit dem Fall des Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen eingeräumt.

Hans-Georg Maaßen, so heißt die Mäuschen-Entscheidung, nachdem der SPD-Berg tagelang ganz mächtig kreißte, wird nun „Sonderberater“ im Innenministerium, aber nicht auf seinem Fachgebiet.

Es war bereits die zweite schwere Koalitionskrise binnen weniger Monate: Weil Hans-Georg Maaßen als Verfassungsschutzchef nach ...
Quelle: n-TV

Der scheidende Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz Hans-Georg Maaßen erhält einem Zeitungsbericht zufolge bei ...
Quelle: faz.net

Berlin - Der scheidende Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen wird in seiner neuen Position wohl doch etwas mehr Geld ...
Quelle: Merkur

Es war ein ziemlich beispielloses Hickhack - am Ende stand eine Entscheidung, mit der außer Horst Seehofer und Hans-Georg ...

Ähnliche Artikel