Rinder fressen Grünabfall und sterben

Rinder fressen Grünabfall und sterben

Durch illegal entsorgte Grünabfälle sind zwei Rinder auf einer Weide im Schwalm-Eder-Kreis verendet. Wie die Gemeinde Oberaula am Dienstag auf ihrer Internetseite mitteilte, waren die Tiere aufgrund einer Vergiftung gestorben. Untersuchungen zufolge hatten die Nutztiere Grünabfälle gegessen,… Quelle: t-online.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Zwei der Tiere, die den Abfall fraßen, verendeten qualvoll. Die Gemeinde Oberaula betreibt seit mehreren Jahrzehnten eine ...
Quelle: FOCUS Online

Wie die Gemeinde Oberaula am Dienstag auf ihrer Internetseite mitteilte, waren die Tiere aufgrund einer Vergiftung gestorben.
Quelle: Fr

Nach dem Fund einer Katze in einem Müllcontainer in Leipzig hat die Polizei den Besitzer ermittelt. Gegen den 27-Jährigen ...
Quelle: FOCUS Online

Seit Dienstag früh um 3 Uhr ist nach langer Zeit wieder ein Zirkus in der Stadt. Nach kurzer Pause beginnt der Aufbau von Circus ...
Quelle: lr-online.de

02.10.2018 Pirmasens. Eine eingeschaltete Wärmelampe, die eigentlich Schildkröten eine wohlige Temperatur verschaffen sollte ...

Der Tierschutz-Tierliebe e.V. ist relativ neu im Vereinsleben von Ziesar. In der Lindenstraße wird das Vereinsgelände „Ein ...

Diese Nachricht ist ein Schock für alle Vegetarier, die bislang dachten, dass sie mit "Veggie-Wurst" verhindern, dass Tiere ...
Quelle: BRIGITTE

Einen unfreiwilligen Badegast haben die Bewohner eines Einfamilienhauses in Hamburg in ihrem Garten entdeckt: Ein Pferd stand bis ...
Quelle: SPIEGEL

Köln. Mit Wasser hat Carola Maschke immer noch ein Problem. Es versetzt sie in wahnsinnige Angst, in Panik. „In einer zu ...
Quelle: Derwesten

Seit fast 40 Jahren leben in einer privaten Einrichtung im Taunus mehrere hundert Papageien. Sie wurden von ihren Haltern in der ...
Quelle: FOCUS Online

BAD SÄCKINGEN. Der Löwe Alois, der Elefant Oskar und die Giraffe Leopold gaben sich ein Stelldichein bei der "Konferenz der Tiere".

Am kommenden Sonntag, 7. Oktober, können alle Tiere zum Nikolauskloster gebracht werden, denn dort wird um 14 Uhr eine Tiersegnung auf der Klosterwiese stattfinden. Die letzten Jahre war es eine ...
Quelle: RP ONLINE

In eine missliche Lage hat eine Erkundungstour von sieben ausgebüxten Pferden ein Tier im Hamburger Stadtteil Duvenstedt gebracht.

Die 'La La Land'-Darstellerin brach in Tränen aus, als sie sich in einer Szene "leicht aggressiv" gegenüber einem Kaninchen ...

Ähnliche Artikel