Aktuelles

Betrunkener verletzt Frau und bedroht Polizisten

Von Kate Lé

Ein betrunkener Mann hat in Gießen eine Frau verletzt und mehrere Polizisten bedroht. Der 44-Jährige habe bei einem Familienstreit eine 46-Jährige geohrfeigt, berichtete die Polizei am Montag. Weitere Anwesende hätten es nicht geschafft, den Mann zu beruhigen. Als die Polizei eintraf, habe der... Quelle: t-online.de - Hier weiterlesen
Passend zum Thema
Als zwei alarmierte Polizisten eintrafen, kam es zu dem Angriff. Nach der Festnahme stellte sich heraus, dass die Polizei wegen ...Quelle: DA im Netz

Der Mann bedrohte im Anschluss die hinzugezogenen Polizisten, diese umzubringen und beleidigte diese ebenfalls mit offenbar ...Quelle: metropolnews.info

GIESSEN Die Gießener Polizei ... Bei der Festnahme verletzte er einen Polizisten mit einem Messer. Gegen 1.20 Uhr war der ...Quelle: Mittelhessen

Die alarmierten Polizisten nahmen den Einbrecher fest, kurz nachdem er das Gebäude verlassen hatte. Er hatte laut den Beamten ...Quelle: Fuldaer Zeitung

Polizei will in der Nähe von Gießen einen VW Golf anhalten Und so spielte sich die Geschichte ab: Polizisten führten in dem ...Quelle: Extra Tipp Rhein-Main

Ein 20 Jahre alter Mann hat einen Polizisten am frühen Donnerstagmorgen in Gießen mit einem Messer leicht verletzt. Der Mann ...Quelle: fnp.de

An diesem Donnerstagmorgen haben Polizisten den Hildesheimer im Hammer Bahnhof festgenommen. Nach Angaben der Bundespolizei ist ...Quelle: wn.de

Auch die Eltern bekamen Besuch der Polizisten. »Wir wurden extrem bearbeitet«, sagt die Mutter. »Ich werde das nie vergessen.«Quelle: Wetterauer Zeitung

Im Hambacher Forst werden Steine und Fäkalien auf Polizisten geworfen, es werden Gruben gegraben, die Menschen gefährden.Quelle: Kölnische Rundschau

Der Konflikt sei letztlich auf dem Rücken der Polizisten ausgetragen worden, weil die schwarzgelbe Landesregierung «zu feige» ...Quelle: Allgemeine Zeitung Online

GIESSEN - Nur rund 90 Sekunden ... wie auf einem Trümmerfeld", schilderte der Polizist, der bald darauf am Tatort eintraf ...Quelle: Gießener Anzeiger