Neue Vorwürfe in Pharma-Skandal: E-Mail aufgetaucht

Neue Vorwürfe in Pharma-Skandal: E-Mail aufgetaucht

Im Arzneimittel-Skandal um das Unternehmen Lunapharm gibt es neue Vorwürfe gegen die Brandenburger Behörden und den Pharma-Großhändler. Wie das ARD-Politmagazin „Kontraste“ und der Sender RBB am Donnerstag berichteten, soll der zuständige Mitarbeiter des Landesamtes für Arbeitsschutz,… Quelle: t-online.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Der Mail war eine Anfrage von Lunapharm vorausgegangen, in dem sich die Brandenburger Gesundheitsbehörde in Griechenland ...
Quelle: Berlin.de

Allein in Brandenburg erhielten elf Patienten die betroffenen Chargen, in anderen Bundesländern könnten es Hunderte weitere sein.
Quelle: fnp.de

Für die Linke in Brandenburg soll nach ... Golze war wegen des Pharma-Skandals um gestohlene und möglicherweise unwirksame ...

Analyse der restlichen Proben folgt Der in Mahlow ansässige Pharma-Händler Lunapharm soll mutmaßlich in Griechenland oder ...

EUR. Die Objekte liegen in Schmallenberg (Nordrhein-Westfalen), Eberswalde (Brandenburg) und Sonnefeld (Bayern). Nach ...
Quelle: OnVista

POTSDAM (dpa-AFX) - Im Brandenburger Arzneimittelskandal liegen nach den Worten der neuen Gesundheitsministerin Susanna ...
Quelle: Börsennews

Ähnliche Artikel