Somalia: US-Militär tötet 60 Al-Shabab-Kämpfer

Somalia: US-Militär tötet 60 Al-Shabab-Kämpfer

Bei einem US-Luftangriff sind rund 60 Mitglieder der somalischen Shabab-Miliz getötet worden. Es ist der folgenreichste Schlag gegen die Islamistengruppe seit… Quelle: spiegel.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

In Somalia sind bei einem Luftangriff nach Angaben des US-Militärs etwa 60 Al-Shabaab-Kämpfer getötet worden. Bei der ...
Quelle: Tagesschau

Mogadischu Bei einem Luftangriff in Somalia hat das US-Militär nach eigenen Angaben 60 Kämpfer der Terrormiliz Al-Shabaab getötet.

Washington (AFP) Bei einem Luftangriff der US-Armee sind nach Angaben des Pentagon rund 60 Kämpfer der islamistischen Shebab ...
Quelle: ZEIT

Bei einem Luftangriff der US-Armee sind nach Angaben des Pentagon rund 60 Kämpfer der islamistischen Shebab-Miliz getötet worden.
Quelle: welt.de

MogadischuBei einem doppelten Selbstmordanschlag auf ein beliebtes Restaurant und ein Hotel sind in der somalischen Stadt Baidoa ...
Quelle: Handelsblatt

In Somalia wurden vier Al-Shabaab-Kämpfer vom US-Militär getötet. Zuvor waren Nicht-US-Soldaten angegriffen worden. Ein ...
Quelle: Nau.ch

In der somalischen Stadt Baidoa sind bei einem Selbstmordanschlag mehrere Menschen ums Leben gekommen. Die Anschläge ereigneten ...

Ein Jahr nach einem verheerenden Anschlag mit hunderten Todesopfern in Somalia ist ein Mann wegen Verwicklung in die Tat ...
Quelle: RTL

(afp) Bei zwei nahezu zeitgleichen Selbstmordanschlägen im Südwesten Somalias sind mindestens 16 Personen getötet worden.

Von 2006 an weitete sich der Konflikt zu einem Stellvertreterkrieg auf somalischem Boden aus: Äthiopien stellte sich auf die ...
Quelle: Krone

Seit 40 Jahren flog kein kommerzieller Linienflug zwischen Äthiopien und Somalia. Am Samstag kam es wieder zu einem Linienflug ...
Quelle: Nau.ch

Ähnliche Artikel