LifestyleStarsTrends

Heidi Klum mit neuer Jury

Von Kate Lé

Frühjahrsputz bei der Casting-Show "Germany's Next Topmodel". In der neuen Staffel von GNTM wird ab März neben Heidi Klum eine komplett neue Jury zu sehen sein. Casting-Agenten Rolf Scheider und Peyman Amin werden nicht mehr dabei sein. Medienberichten zufolge sollen der Modefotograf Kristian Schuller und Marketing-Agent Qualid Ladraa die neuen Jurymitglieder von "Germany's Next Topmodel" sein.

Kristian Schuller ist mit "Germany's Next Topmodel" bereits vertraut: Er war in der letzten GNTM-Staffel bereits als Fotograf aktiv. Auch Qualid Ladraa war mal Marketing-Direktor des US-Mode-Labels „Ed Hardy“, geht aus einem Bericht des "Spiegel" hervor.

Was den Austausch der Jurymitglieder angeht, zeigte sich das ehemalige GNTM-Jurymitglied Peyman Amin gegenüber dem Medienmagazin dwdl.de überrascht: „Ich hätte es galanter gefunden, wenn Heidi das Gespräch mit mir gesucht oder ich von ihr selbst erfahren hätte, dass sie mich nicht mehr in ihrer Sendung sieht“, zitiert das Medienmagazin „DWDL.de“ Amin. Peyman Amin war mit Heidi Klum von Anfang an bei "Germany's Next Topmodel" dabei. Dass sich Heidi Klum eine neue Jury gewünscht hätte, sei ihm bis zum Rauswurf nicht bekannt gewesen.

Allerdings scheint Peyman auch nicht böse zu sein, viel mehr zeigt er Verständnis für Heidi Klum: "Supermodel, Geschäftsfrau, Moderatorin ihrer zwei TV-Shows in den USA und Deutschland - und als Mutter von vier Kindern" sei es nicht immer ganz einfach, zitiert die Onlineseite.

Abschließend verriet Amin, dass er mit Heidi Klum eine tolle Zeit bei "Germany's Next Topmodel" hatte und viele Momente vermissen wird. Allerdings sieht er bereits nach vorne: "Es ist an der Zeit, meine Erfahrungen als Modelexperte in neue Bahnen zu lenken", verriet er.

Erfolgreiche Heidi Klum
Von Heidi Klum gibt es bald zwei neue Kollektionen. Ab Mitte Februar soll es von Heidi Klum eine Umstandsmode in den US-Läden geben. Ziel der Kollektionen ist es, schöne und bequeme Mode für Schwangere auf den Markt zu bringen, berichtet das People-Magazin. Während ihren eigenen vier Schwangerschaften hatte Heidi Probleme, bequeme und modische Kleidung zu finden. Doch die neue Heidi Klum Mode-Kollektion soll den Missstand aufheben – Heidi Klum wird zur Designerin und wird mit ihrer Marke “Heidi Klum” weitere Trends setzen: „Es geht darum, dass man sich darin schön findet“, sagte Heidi Klum.