Nach Verschiebung von Brexit-Abstimmung: Britisches Pfund fällt auf 20-Monatstief

Nach Verschiebung von Brexit-Abstimmung: Britisches Pfund fällt auf 20-Monatstief

In letzter Minute die wichtige Abstimmung über den Brexit doch noch zu verschieben – das ist kein gutes Signal an die Märkte: Der Kurs des Britischen Pfunds sackte ab, auch der Euro geriet unter… Quelle: spiegel.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro ist am Montag gemeinsam mit dem britischen Pfund unter Druck geraten. Am späten Nachmittag fiel die Gemeinschaftswährung bis auf 1,1362 US-Dollar. Der Euro wurde ...

Der Euro ist am Montag gemeinsam mit dem britischen Pfund unter Druck geraten. Am späten Nachmittag fiel die ...
Quelle: Finanzen

Frankfurt - Der Euro ist am Montag gemeinsam mit dem britischen Pfund unter Druck geraten. Am späten Nachmittag fiel die ...

Die Erklärung eines Gutachters am Europäischen Gerichtshof, wonach Großbritannien ohne Zustimmung der übrigen EU-Staaten ...

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Dienstag in Richtung der Marke von 1,14 US-Dollar gestiegen. Am Vormittag ...

Der Kurs des Euro hat am Montag nach Berichten über eine Absage der Brexit-Parlamentsabstimmung zum britischen Pfund zugelegt.
Quelle: Finanzen

Der Kurs des Euro hat am Montag nach Berichten über eine mögliche Absage der Brexit-Parlamentsabstimmung zum britischen Pfund ...
Quelle: Finanzen

Das britische Pfund hat nach einem bereits schwachen Handelsauftakt am Montag in der Folge gegenüber dem Euro weiter an Boden ...

Der Euro-Stoxx-50 gab 1,4 Prozent auf 3.017 nach. Am Devisenmarkt stand die Entwicklung des Pfunds im Blick. Die Devise verlor ...
Quelle: Finanztreff

Die größten britischen Automobilhersteller könnten nach einem Brexit ohne Abkommen pro Tag mehr als 100 Millionen Pfund (110 ...

Gegenüber dem Euro verlor das Pfund 1,5 Prozent an Wert. So starke Kurseinbußen sind im Handel mit bedeutenden Währungen eher ...
Quelle: faz.net

Ähnliche Artikel