EU fördert WLAN-Hotspots in über 200 deutschen Städten

EU fördert WLAN-Hotspots in über 200 deutschen Städten

Von Kleinstädten wie Hilter bis zu Großstädten wie Wiesbaden – die EU fördert mit Gutscheinen im Wert von 15.000 Euro den Aufbau von… Quelle: heise.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Noch in diesem Jahr soll es in einigen Bereichen mit viel Publikumsverkehr in der Stadt draht- und kostenlose öffentliche ...
Quelle: fnp.de

HÜTTENFELD - Die Versuchung ist groß, einmal das Handy kräftig durchzuschütteln, um eine schnellere Datenverbindung ...
Quelle: Echo Online

Ob im Burger-Restaurant, in der Uni-Bibliothek, im Hotel oder im Bahnhof, kostenloses öffentliches Internet ist unglaublich praktisch, weil es das oftmals knappe mobile Datenvolumen nicht belastet.
Quelle: CURVED

Freies WLAN für alle: In der Gemeinde Faßberg sind in Zusammenarbeit mit Freifunk Uelzen gleich mehrere Hotspots eingerichtet ...

Landrat Dr. Michael Koch überreichte für die Umgestaltung des in die Jahre gekommenen alten Spielplatzes in Ludwigsau-Friedlos ...
Quelle: FOCUS Online

iPhone: WLAN und Hotspot Passwort teilen und weitergeben – war man schon mal zu Gast bei Freunden oder Verwandten, hat man ...
Quelle: Appdated

Insgesamt will die EU 8.000 WLAN-Hotspots finanzieren, wofür 120 Millionen Euro bereitstehen. 416 Kommunen können noch hoffen ...
Quelle: Golem

Insgesamt will die EU im Projektverlauf 120 Millionen Euro für rund 8000 WLAN-Hotspots ausschütten. 416 Kommunen sind noch drin Die Förderung der Kommunen war und wird von der EU dabei nach dem ...
Quelle: Windows

Weitere sieben Standorte für Hotspots in der Gemeinde ... die Herstellung von sogenannten Wlan-Hotspots anzugehen.

Das Dorfgemeinschaftshaus von Bellingen wurde mit einem Hotspot ausgestattet – das freie WLAN ist nun für alle verfügbar.

Ähnliche Artikel