Niedersachsen will Werbeverbot für Abtreibungen kippen

Niedersachsen will Werbeverbot für Abtreibungen kippen

Die Diskussion um ein Abschaffen des Werbeverbots für Abtreibungen hat die große Koalition in Niedersachsen gespalten. Die Mehrheit der Abgeordneten aus der SPD-Regierungsfraktion im Landtag unterstützte am Montag mit der Opposition aus Grünen und FDP einen Entschließungsantrag, in dem die… Quelle: t-online.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Hannover (dpa/lni) - Die Diskussion um ein Abschaffen des Werbeverbots für Abtreibungen hat die große Koalition in ...
Quelle: welt.de

Die meisten Auszubildenden in Niedersachsen sind zufrieden mit ihrer Berufsausbildung - aber ihr Anteil sinkt. Landesweit seien ...
Quelle: Neue Presse

(BPP) Mit Blick auf die Ergebnisse der Kultusministerkonferenz (KMK) zum Digitalpakt erklärt Niedersachsens Kultusminister Grant ...

(Berlin) - Die Tarifvertragsparteien BDSW und GÖD einigten sich auf einen neuen Tarifvertrag für die rund 15.500 privaten ...

Melle. 154 Inszenierungen boten die 90 Bühnen im Verband Deutscher Freilichtbühnen in neun Bundesländern im ablaufenden Jahr.
Quelle: noz

Hannover – Die Abschaltung aller elf Kohlekraftwerke in Niedersachsen haben die Grünen am Rande der derzeit laufenden UN ...
Quelle: Ärzteblatt

Vermutlich an einem Stromschlag infolge von Bauarbeiten sind acht Rinder nahe der niedersächsischen Stadt Leer verendet.
Quelle: welt.de

Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers ist stolz auf den ausgeglichenen Landeshaushalt. Im Interview mit der HAZ spricht ...

Die Grünen haben am Rande der derzeit laufenden UN-Klimakonferenz in Polen gofordert, alle elf Kohlekraftwerke in Niedersachsen ...

Ähnliche Artikel