Stars

Wendy Williams enthüllt, dass sie in einem nüchternen Haus lebt: "Das ist meine Wahrheit"

Von Kate Lé

Wendy Williams verriet, dass sie Wochen nach ihrer zweimonatigen Abwesenheit in einer nüchternen Wohngegend wohnte.

Die 54-jährige Gastgeberin, die sich zu Beginn ihrer Karriere für die Überwindung einer Kokainabhängigkeit entschieden hat, berichtete während eines emotionalen Moments in der Episode "The Wendy Williams Show" am Dienstag über ihre fortdauernde Nüchternheit.

"Nun, seit einiger Zeit und auch heute und darüber hinaus wohne ich in einem nüchternen Haus", sagte Williams und bekämpfte die Tränen. „Wenn Sie sehen, wie ich zur Arbeit gekommen bin, bin ich auf die Straße gegangen, gleich nach der Show, ich mache meine Pilates. Ich habe dir gesagt, zwei Stunden am Tag, ich kümmere mich gerne um meinen Körper. “

"Ich hatte in meiner Vergangenheit einen Kampf mit Kokain", fuhr sie fort. „Und ich bin nie an einen Ort gegangen, um mich behandeln zu lassen. Ich weiß nicht wie. außer Gott saß auf meiner Schulter und ich hörte einfach auf. “

Williams erklärte, dass sie Ehemann Kevin Hunter nur von ihrer Entscheidung, eine Behandlung in Anspruch zu nehmen, erzählte, und ihre Lebenssituation vor ihren engsten Freunden und Familienangehörigen geheim halten würde.

„Nur Kevin weiß davon. Nicht meine Eltern, niemand. Niemand wusste es, weil ich hier draußen so glamourös aussehe “, sprach sie weiter direkt mit der Kamera. "Ich werde von meinem 24-stündigen, nüchternen Trainer in ein Zuhause gefahren, in dem ich im Tri-State wohne, mit einem Haufen stinkender Jungs, die meine Familie geworden sind."

Die Talkshow-Moderatorin gab nicht an, für was sie eine Behandlung suchte, sagte jedoch, dass sie jeden Tag an mehreren Meetings teilnimmt, nachdem ihre Show fertig ist.

„Ich sehe meine Brüder und Schwestern, die in ihre Sucht geraten und nach Hilfe suchen. Sie wissen nicht, dass ich Wendy bin. Es ist ihnen egal, dass ich Wendy bin “, fügte sie hinzu. „Es gibt keine Autogramme, es gibt nichts. Es sind die Brüder und Schwestern, die in den Kampf verwickelt sind. "

Sie muss sich auch an die Regeln der Einrichtung halten, was bedeutet, dass alle Bewohner bis 22:00 Uhr ohne Licht in ihre Räume zurückkehren müssen.