Filme und TVStarsTopNews

Idris Elba, Tom Hiddleston und Co - Wer wird James Bond?

Von Kate Lé

Der 25. Bond-Film ist derzeit in Produktion und noch ein weiteres Mal darf Schauspieler Daniel Craig seine Rolle als Agent 007 verkörpern. Der neue Film soll ihn wieder an die Anfänge zurückbringen, nämlich an den Ort, an dem die erste Verfilmung der Romane gespielt hat: Jamaica. Aber auch zahlreiche andere Kulissen sind bereits im Gespräch und mit einer großartigen Besetzung können wir jetzt schon davon ausgehen, dass der Film ein weiterer Welthit wird. Dies wird jedoch der letzte Auftritt des Briten, weshalb schon heiß diskutiert wird, wer der nächste Bond werden könnte. Wir werfen einen Blick in die Gerüchteküche!

Wird James Bond weiblich?

Lange kursierten verschiede Meldungen darüber, dass James Bond zu einer Frau wird. Dies hat besonders bei den weiblichen Fans auf große Begeisterung gestoßen. Leider stimmt das Gerücht nur zum Teil, denn der weiblich Bond darf nicht einmal für einen ganzen Film bleiben. Bereits im 25. Teil der Reihe, der gerade in den Dreharbeiten ist, darf sich Schauspielerin Lashana Lynch kurzzeitig über die berühmte Agentennummer 007 freuen. Das liegt jedoch nur daran, dass James Bond im Film seinen Dienst quittiert und sich auf Jamaica zurückgezogen hat. Seine Nummer ist also für einen neuen Agenten frei. Dass Daniel Craig nicht den ganzen Film lang am Strand Kokosnüsse schlürfen wird, ist jedoch zu vermuten, weshalb der männliche Bond wohl früher oder später wieder ihren Platz übernehmen wird. Ob es danach einen weiblichen Bond über mehrere Filme geben wird, zweifeln wir derzeit noch stark an.

Verschiedene Schauspieler im Gespräch

Unterschiedliche Namen sind bereits genannt worden. Wer es davon schlussendlich jedoch wird, steht noch nicht fest. Lange Zeit wurde Idris Elba als großer Favorit gehandelt, denn er wäre der erste Bond mit afrikanischen Wurzeln – eine Tatsache die bei vielen Fans Begeisterung auslöste, aber auch negative Kommentare hervorgebracht hat. Der gut aussehende Brite hätte auf jeden Fall genug Charisma, um in die Rolle des Frauenhelden zu schlüpfen.

Dasselbe könnte man auch über den nächsten Anwärter sagen: Auch Tom Hiddleston soll im Gespräch sein. Der Darsteller wurde besonders durch seine Rolle als Loki in Marvel’s Thor-Filmen bekannt und zeigt sich auch darin von seiner hinterlistigen, aber besonders charmanten Seite. Auch Twilight-Star Robert Pattinson soll für die Produzenten in Frage kommen. Er wurde gerade als neuer Batman bekanntgegeben, ob er noch eine so große Rolle abstauben kann, ist daher fraglich – aber nicht unmöglich!


Einmal selbst Bond sein

Denken wir an James Bond, so verbinden wir ihn mit einem eleganten Smoking, einer charmanten Art, einem Martini und einem Händchen für Casinospiele. Letzteres kommt daher, dass sich der Agent nur zu gerne in Spielbanken aufhält, um dort die gut betuchten Bösewichte im Spiel herauszufordern. In zehn der bisher 24 Filme darf sich 007 an einen Spieltisch setzen und die atemberaubende Kulisse von Casinos in Monaco oder Macau genießen. Bond ist damit wohl der größte Trendsetter im Bereich der Casinospiele. Was früher für viele nur ein kurzer Zeitvertreib schien, ist dank dem eleganten Agenten heute zu einem beliebten Hobby geworden und immer mehr Menschen besuchen Spielbanken oder spielen online. Sicherheit steht dabei an oberster Stelle. Wer seriöse Online-Casinos finden möchte, kann sich an praktische Vergleichswebsites wenden. Diese achten darauf, dass nur Casinos, die alle Sicherheitsvorkehrungen wie sichere Zahlungsart und guter Spielerschutz treffen, empfohlen werden. Aus diesem Grund ist auch die Initiative der Organisation GambleAware so wichtig. Die britische Wohltätigkeitsorganisation möchte in den nächsten Jahren 4,5 Millionen Euro in Institutionen investieren, die dem Spielerschutz dienen. Schließlich weiß auch Bond, wann es genug ist und begibt sich auf eine seiner zahlreichen Missionen außerhalb der Casinohallen.

Daniel Craig geht als James Bond in seine letzte Runde. Jetzt muss eine neue Besetzung her. Ob Idris Elba der neue Agent 007 wird oder ob sich Tom Hiddleston durchsetzen kann, ist noch unklar. Eines steht jedoch fest: Ohne ein gute Händchen in Black Jack und Co. wird auch der neue Bond nicht auskommen!